Santorin-Guide: Meine Highlights

Santorin-Guide: Meine Highlights

Die legend├Ąre Griechenland-Insel Santorin ist wohl eine der bekanntesten Inseln weltweit. Und das zu Recht: Einzigartige Landschaftsz├╝ge, unfassbare Sonnenunterg├Ąnge und die ber├╝hmten wei├čen D├Ârfer bieten eine spektakul├Ąre Kulisse wie man sie von zahlreichen Fotos kennt. Umso mehr habe ich mich gefreut, als ich im Juni spontan einen Flug nach Santorin buchte, um mich selbst von diesem lang ersehnten Reiseziel ├╝berzeugen zu k├Ânnen.

Santorin-Fira-Reisebericht-VonPalmenundBergen

*Reite keinesfalls auf Eseln in Santorin!* Bevor ich von der wundersch├Ânen Insel Santorin berichte, m├Âchte ich unbedingt auf die Petition von Peta hinweisen, die sich um den Missbrauch der armen Eseln von Santorin dreht, welche f├╝r Tourismuszwecke gequ├Ąlt werden. Hier kannst du dich ├╝ber das Problem informieren, deine Stimme abgeben und mithelfen, dass die Qu├Ąlerei ein Ende nimmt: https://www.peta.de/petition-santorin-esel

Anreise: Flug nach Santorin & Transfer

Von Wien aus ging es mit Austrian Airlines innerhalb von 2 Stunden direkt auf die griechische Insel. Nachdem wir ein Gewitter umfliegen mussten und es etwa eine Stunde lang ruckelig zuging, konnte ich vom Flugzeug aus schon bald die drei ber├╝hmten Finger Griechenlands Kassandra, Sithonia und Athos ersp├Ąhen. Dann dauerte es auch nicht mehr lange bis wir abends auf der spektakul├Ąren Insel landeten – leider bei Finsternis. Das hei├čt wir mussten uns noch gedulden bis wir am n├Ąchsten Morgen erste Blicke auf die Sch├Ânheit Santorins werfen konnten.

Der Transfer mit einem Taxi h├Ątte laut Hotel 20 bis 30ÔéČ (f├╝r eine 10-min├╝tige Fahrt) gekostet. Da wir f├╝r unseren Aufenthalt sowieso ein Mietauto leihen wollten, beschlossen wir, unser Auto direkt bei Ankunft am Flughafen abzuholen, um damit zum Hotel zu fahren. Gebucht haben wir ein Auto des Anbieters Avis ├╝ber die Website billigermietwagen.de. Bei uns hat alles einwandfrei geklappt, deshalb kann ich sowohl Avis als auch die Buchungsplattform weiter empfehlen.

Zentrales Boutique Hotel in Strandn├Ąhe: Hotel Matina in Kamari

Hotel-Matina-Kamari-Reiseblog-VonPalmenundBergen

Hotel Kamari-Santorin-Reiseblog-VonPalmenundBergen

Wir wollten preiswert wohnen und deshalb war schnell klar, dass wir in einem der Strand-Orte wohnen werden.

Santorin besteht grob gesagt aus zwei K├╝sten. Auf der einen Seite befinden sich die ber├╝hmten Orte mit den malerischen Postkarten-Motiven – sie liegen hoch ├╝ber dem Meer mit Blick auf die sogenannte Caldera (= Krater). Die einmalige Insel-Landschaft ist urspr├╝nglich n├Ąmlich durch einen Vulkanausbruch entstanden. Auf dieser spektakul├Ąren Seite der Insel findet ihr die ber├╝hmten, in die Felsen eingebauten H├Âhlen-Hotels mit Infinity-Pools direkt ├╝ber dem Meer. Diese Hotels haben aufgrund der traumhaften Ausblicke ihren Preis.

Santorin-Oia-Reisebericht-VonPalmenundBergen

An der anderen Seite Santorins liegen die Str├Ąnde. Hier sind die Hotels etwas g├╝nstiger. Wir haben uns f├╝r das s├╝├če Boutique Hotel Matina in Kamari entschieden. Es liegt nur 200 Meter vom Strand und der Promenade entfernt. Hier findest du ein Restaurant nach dem anderen, traditionelle Tavernen wechseln sich mit hippen, modernen Lokalen ab. Und jedes hat seinen eigenen Strandabschnitt mit komfortablen Liegen und Schirmen, die du gratis nutzen kannst, wenn du zuvor Gast im Lokal warst.

Santorin-Kamari-Reisebericht-VonPalmenundBergen

Mir haben das Hotel und der Ort Kamari sehr gut gefallen und ich w├╝rde sofort wieder dort buchen – einfach perfekt f├╝r einen entspannten Strandurlaub. Auch in Fira und Oia an der anderen Seite von Santorin ist man innerhalb von 15 bis 30 Minuten. F├╝r uns war Kamari der optimale Ausgangspunkt! Das Hotel hat au├čerdem einen sehr sch├Ânen Pool, an dem man herrlich relaxen kann.

Hotel-Matina-Kamari-Santorin-Reisebericht-VonPalmenundBergen
Hotel-Matina-Kamari-Santorin-Reiseblog-VonPalmenundBergen

Diese Orte musst du auf Santorin besuchen – Meine pers├Ânlichen Top 3:

1 | Traumhafte Ausblicke in Oia

An unserem ersten Tag in der Fr├╝h ging es gleich Mal in den ber├╝hmten Ort Oia, an der s├╝dwestlichen Spitze Santorins – ein absolutes Highlight. Hier erwartet dich ein umwerfender Ausblick nach dem anderen und die typischen Kalkh├Ąuser eingebaut in die Felsw├Ąnde. Wir sind durch die kleinen G├Ąsschen geschlendert, haben die s├╝├čen Boutiquen bewundert und nat├╝rlich viele Fotos geknippst. Anschlie├čend haben wir uns im Cafe Terpsi n Oia eine Erfrischung geg├Ânnt und den atemberaubenden Ausblick auf die Caldera genossen.

Restaurant-Santorin-Oia-TerpsnOia-Reiseblog-VonPalmenundBergen

Wie ├╝berall auf der Insel gilt: Je fr├╝her du in Oia losstartest, desto besser, denn mit der Zeit f├╝llen sich die engen Stra├čen untertags immer mehr.

Santorin-Oia-Reiseblog-VonPalmenundBergen

2 | Die Hauptstadt Fira

Santorin-Fira-Reiseblog-VonPalmenundBergen

Santorin-Fira-Reiseblog-VonPalmenundBergen

Ebenfalls typisch Santorin ist die Hauptstadt Fira. Wir kamen hierher zum Abendessen im Restaurant Vanilia und zum anschlie├čenden Sonnenuntergang, den wir vom Galini Caf├ę aus beobachteten. Beide Lokale sind sehr empfehlenswert und bieten ein Top-Aussicht! Das Galini Caf├ę ist eigentlich ein Fr├╝hst├╝ckslokal, aber was spricht dagegen, k├Âstliche Cr├¬pes auch w├Ąhrend des Sonnenuntergangs zu genie├čen? Perfekte Kombi! ­čÖé

Santorin-Sonnenuntergang-Fira-Reiseblog-VonPalmenundBergen

Vor dem Sonnenuntergang sind wir noch zum Aussichtspunkt ├╝ber der ber├╝hmten Kirche von Fira, auch genannt „The three bells of Fira“, spaziert.

Santorin-The-Three-Bells-Fira-Sunset-Reiseblog-VonPalmenundBergen

Santorin-Greek-Dog-Fira-Sunset-Reiseblog-vonPlamenundBergen

Ich war erstaunt wie wenige Leute wir in Fira antrafen, denn man h├Ârt immer von einem regelrechten Ansturm zum Sonnenuntergang. Ich wei├č nicht, ob wir Gl├╝ck hatten (es liegt sicher auch an unserer Reisezeit im Juni), aber meine Vermutung ist, dass sich mehr Leute den Sonnenuntergang in Oia ansehen, weil das wirklich die letzte Spitze der Insel und mit Sicherheit der perfekte Ort mit endloser Sicht ├╝bers Meer ist. Aber auch von Fira aus hast du einen genialen Ausblick – ich kann es nur empfehlen, hier einen Abend zu verbringen. Wenn du einen Platz in einem Restaurant ergattern m├Âchtest, dann unbedingt vorher reservieren.

3 | Relaxen am Strand von Kamari

Kamari-Beach-Santorin-Reiseblog-VonPalmenundBergen

Wenn du Lust auf Strand hast, dann ab an die Ostk├╝ste nach Kamari. Flaniere die Strandpromenade entlang, die mit traditionellen und trendigen Lokalen ges├Ąumt ist. Jedes Restaurant hat seinen eigenen Strandbereich. Wenn du hier isst, kannst du anschlie├čend die Strandliegen kostenfrei nutzen und dem perfekten Strandtag steht nichts mehr im Wege. Der Berg Mesa Vouno bildet das Ende des Strandbereichs von Kamari und sorgt f├╝r das perfekte Strand-Panorama.

Perissa-Santorin-Reiseblog-VonPalmenundBergen

Weitere sch├Âne Strandorte sind Perissa und Perivolos, sie befinden sich auf der anderen Seite des Berges. Auch hier findest du Restaurants und einen tollen Strand. Auf Santorin darfst du dir aber keine wei├čen Sandstr├Ąnde erwarten, denn Santorin ist vulkanischen Ursprungs und deshalb bestehen die Str├Ąnde aus Kies – es gibt sogar einen roten Strand.

Santorin ist einfach wundersch├Ân und hat mich trotz hoher Erwartungen keineswegs entt├Ąuscht. Wenn du ├╝berlegst, eine Reise dort hin zu machen: Tu es, tu es, tu es! ­čÖé Ich empfehle eine Reise in der Nebensaison (Mai, Juni oder September).

Warst du schon auf Santorin? Was waren deine Highlights?

Schreibe einen Kommentar